IMG_05401RD Industries hat seinen Sitz in Omaha, im US-Bundesstaat Nebraska und ist seit 1967 im Geschäft für chemische Behälter und Dispenser. Damals lag unser Schwerpunkt auf Verschlusskappen und Sicherheitsverschlüssen. Zu dieser Zeit versandten viele Chemiefirmen ihre vorverdünnten Produkte in großen Trommeln oder Behältern.  In den nächsten paar Jahrzehnten wurden knappes Benzin und hohe Transportkosten ein Problem, und die gleichen Chemikalienhersteller begannen damit, ihre Chemikalien zu konzentrieren, um die Versandkosten zu verringern.  Diese hochkonzentrierten Chemikalien wurden an die Endverbraucher versandt, wo sie genau gemischt und verdünnt werden sollten, wodurch aber die Arbeitsumgebungen immer unsicherer wurden.  Der Gründer und Vorsitzende von RD Industries, Rod Laible, sah eine Marktchance für den besseren Einschluss von Chemikalien und begann die Suche nach einer Lösung.

Im Jahr 1991 stellte RD Industries ihre erste Produktreihe mit dem Namen Vent-A-Cap™ vor.  Hier handelte es sich ursprünglich um eine Produktreihe, die für das Verabreichen von Medikamenten an Nutztiere verwendet wurde.  Das System ermöglichte eine effiziente Flüssigkeitsströmung für gleichmäßiges und genaues Dispensieren einzelner Dosen.  In den nächsten paar Jahren wurde Vent-A-Cap™ weiterentwickelt und enthielt nun ein eingebautes Belüftungssystem. Die Produktreihe wurde erweitert und es wurden zusätzliche Branchen beliefert, wie beispielsweise die Branche für industrielle und institutionelle Reinigungschemikalien, die derzeit unser größter Abnehmer ist.

SafeTflo logoIm Jahr 1998 brachte RD Industries die Produktreihe SafTflo™ heraus.  Zusammen mit Führungskräften und Verpackungstechnikern aus der Branche entwickelte RD Industries ein selbstentlüftendes Closed Loop-System für die Aufbewahrung von Chemikalien, das heute den Markennamen SafTflo™ trägt. Das Nutzenversprechen der Produktreihe SafTflo™ ist das Einschließen der Chemikalie in der Flasche sowie die Gewährleistung, dass die Flasche nur einen einzigen Zugang bietet und dass das chemische Konzentrat richtig verwendet wird.

In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends erweiterte RD Industries seine Kundenbasis international in Länder wie Mexiko, Kanada, Australien, Spanien, Belgien und Italien.

Im Jahr 2005 fingen wir damit an, Dispenserprodukte zu unserem Angebot hinzuzufügen, wie z. B. Tragbare Dispensereinheiten für Sofortdispenseranwendungen.

Im August 2007 zog RD Industries an einen neuen Standort um, eine ca. 8.100 Quadratmeter große Anlage, in der alle Press-, Herstellungs- und Montagebetriebe sowie das gesamte Verwaltungs- und Vertriebspersonal untergebracht sind.  Unsere kombinierte Anlage führte zu größerer Effizienz und Wachstumskapazität, und wir haben nun eine Laborumgebung für Produkttests.  Wir freuen uns immer über den Besuch von Kunden und Interessenten in unserer Anlage.

Heutzutage produzieren Chemikalienhersteller immer höher konzentrierte Chemikalien, die präzise Handhabung erfordern, und RD Industries ist die einzige Firma in der Branche, die eine echte Closed Loop-Lösung bietet.

RD Industries ist nach ISO 9001:2008 und FDA 482 zertifiziert.